Meine Story

Yve, 38 Linz am Rhein

Ich habe 25 Jahre lang geraucht…gerne…aber ich habe auch irgendwann gemerkt, dass es mir nicht gut tut! Anders kann ich es nicht beschreiben. Aufzuhören war schon beim Gedanken daran für mich die reinste Qual!!! Ich hatte Angst, zuzunehmen (ehrlich! Das hat mich irre gemacht!) 2010 brachte dann ein damaliger Arbeitskollege von einem Montageaufenthalt die 1. eZigarette mit…das MUSSTE ich testen! ? Damals waren die Dinger noch echt ekelig! Naja, Sie landete schnell in der Ecke, aber der Gedanke an diese Alternative ließ mich nicht los…immer wieder besorgte ich mir „ein aktuelleres Modell“ über’s Internet…aber die ersten Jahre konnte mich keine überzeugen, denn immer wieder sifften diese oder es kam kein Dampf…wenn eine Dampfe unzuverlässig ist, ist sie nix für einen Raucher ? Aber vor gut 2 Jahren machte der Markt einen Quantensprung!!!! Die Geräte sind durchdacht, einfach, aber das Wichtigste: zuverlässig! Die Geschmäcker sind überragend geworden und siehe da: einfacher konnte es gar nicht sein! Wo es früher nie eine Alternative für mich zum Rauchen gab, hatte ich plötzlich statt einer Alternative eine geniale Verbesserung gefunden!!!! Hammer!!! Umsteigen heute?! Nichts leichter als das!!! Man muss sich nur anständig beraten lassen und somit für sich das passende Gerät und einen guten Geschmack finden: und schon hat die Kippe auch bei dem härtesten Raucher verloren! Die Sucht ist weg, der Genuss ist da! Ich wünschte mir, ich hätte das schon viel früher haben können!! Es geht mir sooo viel besser und die Sucht der letzten Jahrzehnte, die meinen Alltag bestimmte, ist endlich verbannt!!! Ich kann den Gang in ein Dampfgeschäft Deines Vertrauens nur wirklich jedem Raucher raten! ???? liebe Grüße Eure Yve

Antworten